Auszubildende Papiertechnologe (m/w/d/x)

Mercer Rosenthal ist ein modernes Industrieunternehmen mit rund 370 Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und gehört zu dem nordamerikanischen Konzern Mercer International. Wir produzieren Marktzellstoff für die Weiterverarbeitung in den Papierfabriken Europas und sind einer der größten Erzeuger von Bioenergie in Deutschland.

In der Mercer Rosenthal werden jedes Jahr neue Auszubildende eingestellt. Mercer Rosenthal versteht sich als Partner der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir fördern die persönlichen Fähigkeiten und zeigen berufliche Perspektiven auf. Wir nehmen die Ausbildung ernst, ohne den Spaß daran zu nehmen.

Für die Ausbildung 2021 suchen wir Auszubildende zum Papiertechnologen (m/w/d/x).

Berufsbild:
  • Anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Duales Ausbildungssystem (Berufsschule und praktische Ausbildung); betriebliche sowie überbetriebliche Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Beim Beruf des Papiertechnologen ist sorgfältiges Arbeiten wichtig, da z. B. Bleich- und Zusatzstoffe exakt dosiert werden müssen. Der Einsatz von Chemikalien bei der Zellstoffgewinnung muss, um die Umweltbelastung zu minimieren, gut überlegt sein, dafür ist Verantwortungsbewusstsein erforderlich.
  • Beim Warten, Bedienen oder Umrüsten von Anlagen und Maschinen sind Fertigkeiten in Werken und Technik notwendig. Um Fertigkeitsprüfungen im Labor durchzuführen, sind Kenntnisse in Chemie wichtig.
Arbeitsbereiche & Aufgaben:
  • Arbeitsbereiche sind z. B. Kocherei, Zellstoffentwässerung, Bleicherei, Mechanische Werkstätten, Laugenkessel, Verpackung usw.
  • Einrichtung, Bedienung und Überwachung von automatisierten Maschinen und Anlagen
  • Zugabe von Bleich- und Zusatzstoffen für die weiße Färbung
  • Prägen und Beschichten mithilfe entsprechender Maschinen
  • Zuschnitt und Verpackung des Zellstoffes auf das Endformat
  • Fachgerechte Lagerung des Zellstoffes
  • Prüfung der Fertigungsqualität und Kontrolle der Mess- und Prüfanzeigen
  • Warten und Sauberhalten von Maschinen und sonstigen Einrichtungen
Kernkompetenzen:
  • Bleichen (Papierherstellung)
  • Faseraufbereitung
  • Holzstoffaufbereitung
  • Maschinenführung, Anlagenführung und -bedienung
  • Papiertechnik
  • Zellstoffaufbereitung
Voraussetzungen & Fähigkeiten:
  • Guter bis sehr guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Handwerkliche Begabung, Interesse und körperliche Belastbarkeit
  • Da die meisten Papierfabriken zu internationalen Konzernen gehören, können auch gute Englisch-Kenntnisse nicht schaden
Perspektiven:
  • Meisterprüfung Fachrichtung Papiererzeugung
  • Ein Studium zum Ingenieur oder Bachelor ermöglicht den Aufstieg bis hoch zum Werkleiter
  • Gute Chancen auch bei Papierfabriken weltweit
  • Anlagenfahrer im Schichtbetrieb (mögliche Weiterqualifizierung)

Die Berufsausbildung beginnt bei Mercer Rosenthal in der Regel Ende August.

Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sollten

  • ein Anschreiben,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • ein Passfoto und
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse

enthalten.

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen aus der Personalabteilung gerne zur Verfügung.

Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH
Ansprechpartner: Manuela Sämisch, Personalleiterin

Personalabteilung, Hauptstraße 16, 07366 Rosenthal am Rennsteig
Tel. +49 36642 8-2249, E-Mail Bewerbung.blankenstein@mercerint.com