Holz

Ressource Holz

Nachwachsender Rohstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Zellstoffproduktion basiert auf Holz, in unserem Falle speziell auf Nadelholz. Das ist unser wichtigster Rohstoff.

Bei der ZPR verarbeiten wir davon jährlich rund 1,8 Millionen Festmeter, hauptsächlich Kiefer und Fichte. Wir setzen Waldindustrieholz sowie Hackschnitzel aus umliegenden Sägewerken ein. Unsere Tochtergesellschaft Mercer Holz ist für den Einkauf der erforderlichen Holzmengen zuständig, sowohl für uns als auch für unser Schwesterwerk Zellstoff Stendal in Sachsen-Anhalt. Für beide Werke sind jährlich über 5 Mio. Festmeter Holz zu beschaffen.

Unser Werk ist geographisch günstig in einer der waldreichsten Gegenden Deutschlands gelegen, inmitten von Thüringer Wald und Frankenwald. Das ermöglicht eine optimale Rohstoffversorgung über kurze Distanzen.

Wir verwenden Holz aus nachweislich nachhaltiger Forstwirtschaft, der Großteil davon ist PEFC- oder FSC-zertifiziert. Wir achten darauf, dass die Wälder in einer Weise bewirtschaftet werden, die ihre biologische Vielfalt, die Produktivität, Vitalität und Verjüngungsfähigkeit erhält. Denn der Wald erfüllt wichtige ökologische, wirtschaftliche und soziale Funktionen auf lokaler und nationaler Ebene - dies soll auch in Zukunft so sein.