Zertifizierung

Nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen

Das haben wir schwarz auf weiß

Vom Rohstoffeinkauf über die Zellstoffproduktion bis hin zum Transport des Fertigproduktes zum Kunden - an vielen Stellen im Produktionsprozess steht unser Unternehmen im Austausch mit der Umwelt. Als Unternehmen tragen wir Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und Lieferanten. Wir übernehmen Verantwortung, indem wir alles tun, um die Auswirkungen auf die Umwelt bei unseren unternehmerischen Tätigkeiten auf ein Mindestmaß zu begrenzen. Dazu gehören:

  • Einkauf von PEFC- und FSC-zertifiziertem Holz aus nachweislich nachhaltiger Forstwirtschaft
  • Sicherstellung der Anforderungen der "Chain of Custody" bis zum Endprodukt (Zellstoff) durch Produktketten-Zertifizierung nach PEFC und FSC
  • Überwachung der Herkunft des eingekauften Holzes im Rahmen der FSC Controlled Wood Zertifizierung
  • Freiwillige Selbstverpflichtung zur Förderung der nachhaltigen Forstwirtschaft und Bekämpfung des illegalen Holz-Einschlags und -handels (Code of Conduct für die Papierindustrie)
  • Einhaltung der Umwelt-, Qualitäts- und Sicherheitsstandards im gesamten Unternehmen im Rahmen eines zertifizierten Umwelt-, Qualitäts- und Energiemanagements entsprechend
    DIN ISO 14001, 9001 und 50001

Alle aktuellen Zertifikate können Sie hier herunterladen.