Umwelt

Erfolgreiche Produktion geht nur im Einklang mit der Umwelt

Moderne Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik

Wir sind überzeugt, dass sich die erfolgreiche Produktion von Zellstoff und der Schutz der Umwelt in Einklang bringen lassen. Die Harmonisierung von Produktion und Umweltschutz mit Blick auf den Erhalt der natürlichen Ressourcen liegt uns am Herzen.

Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Deutschlands größtem künstlichen Gewässer, der Bleilochtalsperre, und der exponierten Lage des Unternehmens am Rande des Naturparks „Thüringer Schiefergebirge“, fühlt sich die ZPR in besonderer Weise verpflichtet, die vom Betrieb ausgehenden Umwelteinflüsse so gering wie möglich zu halten.

Unsere Produktionsanlagen befinden sich auf dem neuesten Stand der Technik und entsprechen den höchsten Anforderungen des Umweltschutzes.
Technologische Verbesserungen führten in den vergangenen Jahren zu Produktionssteigerungen bei gleichzeitiger Optimierung der meisten Umweltkennziffern. Im weltweiten Vergleich der Sulfatzellstoffwerke nimmt die ZPR heute nicht nur bei der Zellstoffqualität eine Spitzenstellung ein, sondern ebenso im Umweltbereich.

Ob Energie- oder Wasserverbrauch, Abfallmenge, Luft- oder Wasseremission - die Umweltkennzahlen der ZPR liegen in fast allen Bereichen weit unter den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Grenzwerten. In der jüngsten Vergangenheit konnten insbesondere bei der Verminderung von Geruchsbelästigungen deutliche Verbesserungen erzielt werden.

Die Umweltkennzahlen werden kontinuierlich in unserem Umweltlabor überprüft. Aber auch die Behörden überwachen die Einhaltung der Grenzwerte regelmäßig und unangemeldet.